8. Klassen: Sprach- und Projektwoche in Wagrain

In der zweiten Septemberwoche findet an unserer Schule traditionellerweise die Sprachreise für die 8. Klassen in Frankreich, Spanien und Italien statt.

Dieses Schuljahr wurde diese Reise ins Inland verlegt, doch durch den Sprachunterricht mit Native Speakers in Französisch und Spanisch konnten die Schülerinnen und Schüler die Sprache doch hautnah erleben. Für die Lateingruppe standen Ausflüge am Programm, bei denen die Schülerinnen und Schüler die Spuren der Sprache und Kultur in der Region erkundeten.

Die Nachmittage verbrachten die Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassen mit verschiedensten Aktivitäten, wie z.B. einer Wanderung, einem Besuch im Klettergarten, bei selbstgebautem Lagerfeuer und vielen Dingen mehr.   

Bericht von Sophia Karl 8A:

Natürlich war es nicht das Gleiche wie ein Trip nach Frankreich oder Spanien, für die Umstände war es echt lustig! Bei den unternommen Ausflügen in den Kletterpark, Bogenschießen, etc war unsere Klasse so eine richtige Einheit, wie man es meistens im normalen Alltag nicht zu spüren bekommt. Ja sogar das Wandern, worauf wir alle erst nicht soo viel Motivation aufbringen konnten, stellte sich als echt schön und unterhaltsam heraus.  


Auch der Sprachunterricht, den wir jeden Vormittag von 8-13 Uhr hatten, war nicht so „schulisch“ wie erwartet, weil wir oft aktuelle Themen behandelten und nette Konversationen hatten. 
Im Großen und Ganzen traue ich mich zu sagen, im Namen der ganzen 8A, dass die Sprachreise in Wagrain ein Erfolg war! Vor allem sind wir froh, dass es uns ermöglicht wurde, trotz der Corona Situation, eine letzte gemeinsame Reise antreten zu dürfen! 

September 2021 

8A, 8D, 8I

Mag. Hannah Perkonigg

Gymnasium & Oberstufenrealgymnasium
St. Ursula

Franz-Asenbauer-Gasse 49
A-1230 Wien
Tel. +43 (1) 888 21 25 - 26

ahs@st.ursula-wien.at 

Datenschutz



OeBM
pilgrim
ECHA

powered by lawvision

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.