Sommersportwoche 2021

Am Sonntag, den 12. September 2021 trafen wir uns gerüstet mit einem Gurgeltest um 9:30 vor der Schule.

Jeder verabschiedete sich noch von seiner Familie und um 10:00 Uhr fuhr der Bus dann auch schon los. Um 15 Uhr sind wir in unserem Hotel Lake Resort am Presseggersee bei Hermagor angekommen, wo uns die Zimmerkarten ausgeteilt wurden. Die Zimmereinteilung haben wir bereits im Bus gemacht. Jeder hat sein “Woody” bezogen und sich gleich wohl gefühlt. Einige SchülerInnen sind dann in den See schwimmen gegangen, der direkt neben den Hütten war. Gegen 18:30 sind wir dann alle Abendessen gegangen. Die drei Mahlzeiten haben wir in einem Strandrestaurant „Zum Alois“ eingenommen, etwa 5 Minuten zu Fuß entfernt. Der Anmarsch hat sich gelohnt, das Essen war sehr gut.

Die Sportkurse waren im Gelände des Strandbades von 10:30-12h und von 15-17 Uhr. Die Sportlehrer waren alle sehr nett und lustig. Zur Auswahl standen: Beach Volleyball, Stand Up Paddling, Windsurfen, Segeln, Zumba, Kajak und Mountainbiken. Bei Segeln und Windsurfen gab es die Möglichkeit am Ende der Woche den Grundschein zu machen. Wir hatten eine wunderschöne Zeit am See und haben auch neue Sportarten kennengelernt. Sogar in der Mittagspause hat uns Herr Professor Czerny Sport ermöglicht: eine kleine motivierte Gruppe ist mit dem Zug in eine Halle Tennis spielen gefahren!

https://www.youtube.com/watch?v=wpIeUmoOEMQ

Die Abende verbrachten wir auf Grund des frühen Sonnenuntergangs meist in unseren Woodys mit Spielen, Tratschen oder Kochen, wir hatten es sehr lustig. Am 4. Tag mussten alle einen Nasenbohrer Test machen, den die LehrerInnen dann kontrolliert haben.

Es war eine wunderschöne Zeit mit tollen Erinnerungen, spätsommerlichem Wetter und neben dem Sport noch viel Zeit zum Plaudern und Beisammensein.

Wir haben die Sportwoche nach dem Lockdown und Schichtbetrieb in vollen Zügen genossen! Deshalb ein großes Dankeschön an die Organisatorin Frau Prof. Lambauer und an Ihr Team Frau Prof. Schlögl und Herr Prof. Czerny.

Luisa Brodowicz 6A

(Mag. Regine Lambauer)

 

Gymnasium & Oberstufenrealgymnasium
St. Ursula

Franz-Asenbauer-Gasse 49
A-1230 Wien
Tel. +43 (1) 888 21 25 - 26

ahs@st.ursula-wien.at 

Datenschutz



OeBM
pilgrim
ECHA

powered by lawvision

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.