Archiv Schuljahr 2008/09 - 2012/13

Ferienwochen 2013

26.04.2013 - Anmeldestand und Programmvorschau. Die Anmeldung ist noch bis 31. Mai 2013 möglich.

Anmeldestand 26.April 2013 1. Ferienwoche 18 Kinder, findet statt 2. Ferienwoche 14 Kinder, findet statt Vorbereitungswoche 33 Kinder, findet statt Neu: Hier finden Sie die Programmvorschau Auch heuer bieten wir in den Sommerferien unsere Ferienbetreuung an: Die Informationen und Anmeldung sind ab sofort an der Information und auf unserer Homepage ersichtlich. Feriencamps Wir bieten für Ihre Kinder im Sommer 2013 folgende Feriencamps an: 1.–5. Juli 2013 Betreuerinnen: Magdalena Gasinska, Raluca Lucuta, Karin Koppanyi 8.–12. Juli 2013 BetreuerInnen: Hannes Gruber, Claudia Grüner Vorbereitungswoche Außerdem gibt es vor Schulbeginn eine Woche als Vorbereitung für das neue Schuljahr. 26.– 30. August 2013 BetreuerInnen: Miriam Hofbauer, Martina Seidl, Christina Lendl, Carina Heuschober, Claudia Grüner, Hannes Gruber Weitere Informationen finden Sie unter Nachmittagsbetreuung/Ferienbetreuung. Die Online-Anmeldung finden Sie unter Nachmittagsbetreuung/download. Hannes Gruber

 

Tutorien 2012

05.11.2012 - Die angebotenen Tutorien von AHS und KMS im Überblick

Für die angemeldeten SchülerInnen der Tagesheimschule (THS) der Tarifgruppe NB1 stehen in diesen Schuljahr folgenden Tutorien zur Verfügung Tutorium AHS, neu November Tutorium KMS Im Tutorium können 2-4 Schülerinnen mit einem Fachlehrer / einer Fachlehrerin gezielt arbeiten. Die Einteilung wird von den Erzieherinnen getroffen.

 

Eröffnung des Kräutergartens

14.03.2012 - Wenn du dich gerne mit Kräutern, Früchten und Blumen beschäftigst, bist du im Gartenklub genau richtig! Hier kannst du deine selbst ausgesuchten und mitgebrachten Schützlinge hegen und pflegen, bis du die Früchte deiner Arbeit erntest!

Du erhältst eine kleine Parzelle, die du während der Öffnungszeiten nach Lust und Laune bewirtschaften kannst. Außer Samen und Pflänzchen brauchst du noch ein Paar Gartenhandschuhe und entsprechende Schuhe. Bitte fülle den Abschnitt unten aus und gib ihn unterschrieben bis 14. März deiner Betreuerin ab. Am 19. März öffnet der Kräutergarten seine Pforten! Download Anmeldung  Montag, 16:15 - 16:45 Uhr  Dienstag, 16:30 - 17 Uhr  Mittwoch, 16:30 - 17 Uhr  Donnerstag, 16:15 – 16:45 Uhr

 

Osterwerkstatt

14.03.2012 - Am 30.März öffnen wir wieder unsere Kreativ-Werkstatt und stellen Filzhäschen als Eierwärmer und OSterkrezen her, als Geschenk für einen lieben Freund oder Verwandten, aber auch für den Eigengebrauch.

Beschreibung Filzhäschen: Das Frühstück am Ostersonntag wird mit einem selbst gebastelten Eierwärmer aus Filz noch feierlicher. Du kannst aus 5 Frühlingsfarben (sonnengelb, hellgrün, hellblau, orange, violett) wählen und deinen Filzhasen nach Lust und Laune verzieren. Dazu gibt’s ein Osterei und einen Eierbecher! Kosten: € 3,-- und /oder Beschreibung: Osterkerze Ostern ist das Fest der Auferstehung Jesus Christus. Die Osterkerze ist das Symbol dafür. Wir gestalten eine Osterkerze für zu Hause, entweder aus farbigen Wachsplatten oder Bildmotiven. Die Motive, die hier zu sehen sind, sollen eine Anregung sein. Deiner Fantasie und Kreativität sind aber keine Grenzen gesetzt. Du kannst zwischen 2 Kerzengrößen wählen: o) Größe der Kerze 15 cm € 4,-- o) Größe der Kerze 20 cm € 6,--

 

Herbstfest – Herbstbasteln

28.10.2011 - Der Herbst hat viel zu bieten und auch in der THS ist einiges los. An einem schönen Herbsttag hatten wir 6 Workshops angeboten, die sich um den Herbst drehen.

Salsa Workshop Salsa bedeutet „würzig, scharf oder auch scharfe Sauce“. Die Band spielt „con salsa“, wenn sie richtig in Fahrt ist. Hier wurde würzig-scharfe Rhythmen mit Bodypercussion und die Welt der Salsa-Musik erforscht. Herbstbasteln –Workshop Hier entstanden farbenfrohen Herbstbilder und persönliche Motivketten. Laterne – Workshop Ob düster und gruselig oder bunt und festlich – was wäre Halloween und St.Martin ohne Laternen? Spiel um die Welt Ob langsam oder schnell, miteinander oder im Wettbewerb – wir spielten um die Welt. Und Kürbis schnitzen Jonglieren Workshop Wir stellten nicht nur unsere Geschicklichkeit unter Beweis sonder auch eigene Jonglierutensilien her. Kürbis Schnitzen Aus dem herbstlichen Gemüse entstanden tolle Masken, Fratzen und Lampen. Wetten dass auch die Kerne im eigenen Garten gut gedeihen? Zur Jause gab es Maiskolben und mit feurigem Dip Hannes Gruber

 

Sport und Bewegung

30.05.2011 - Nach den Lernstunden und den gemachten Hausübungen steht Sport und Bewegung an.

Der Sportplatz und Schulwiese bieten Gelegenheit für Bewegung, Spiel und Sport. Und ist das Wetter nicht so schön um im Freien zu sein, stehen uns die Turnsäle zur Verfügung.

 

Weihnachtsgeschenke

14.01.2011 - Im Dezember stellten wir schöne Basteleien her, die dann am Heiligen Abend unter dem Christbaum lagen

Selbst hergestellte Geschenke verschenken wir doppelt gerne. So wurde an einem Nachmittag auf das Eifrigste gebastelt: Krippen, Spiegel mit Mosaik Rahmen, Filztaschen, Seifen und Kräuteröle. Mit Geschick und Geduld entstanden so wunderschöne Gegenstände, die dann am Heiligen Abend sicherlich unter dem Christbaum lagen.

 

Adventkranz basteln

14.01.2011 - Ende November entstanden schöne Adventkränze

Kurz vor dem 1. Adventsonntag haben wir im Tagesheim, wie schon in den Vorjahren, Adventkränze gebunden. In zwei Stunden wurden Styroporringe mit Reisig umwickelt und verziert mit Kerzen, Bockerln, Bändern, Zimtsstangen, Sternen und anderen Dekorationsmaterial.

 

Ausflug ins Museumsdorf

14.01.2011 - In der letzten Ferienwoche machten wir einen Ausflug ins Museumsdorf Niedersulz.

Das Museumsdorf liegt inmitten des Weinviertels und ist ein nachgebautes Dorf aus abgetragenen und wiedererrichtet Häusern. Wir reisten mit dem Bus an und begannen unsere geführte Besichtigung. Wir lernten, wie ein Dorf ohne Strom funktionierte und wie einzelne Berufe damals ihre Gegenstände hergestellt haben: Schuster, Bäcker, Schmied, Kaufmann und viele andere. Nach einem guten Mittagessen, das wir natürlich im Dorfgasthaus einnahmen, erkundigten wir den lebenden Bauernhof und machten abschließend eine große Rätselrallye.

 

Eröffnung des Kräutergartens

15.10.2010 - Seit Ostern wurde eifrigst an der Verwirklichung des Kräutergartens St.Ursula gewerkt. Am Mittwoch, dem 27.Mai, erfolgte die feierliche Eröffnung.

In den letzten 8 Wochen haben 25 Kinder der THS von KMS & AHS unter der Leitung von Dorothea Schenner und Gisela Hausmann an diesem Projekt gearbeitet. Es wurde umgestochen, ausgegraben, Erde aufgeschüttet, parzelliert, Steine geschleppt, Schilder gemalt und gebrannt, Pflanzen und Kräuter eingepflanzt, und natürlich auf das Eifrigste gegossen. Einen herzlichen Dank gilt der KMS Lehrern, die im Werkunterricht einiges dazu beigetragen haben, den vielen Eltern, die Setzlinge gespendet haben und nicht zuletzt dem Schulverein, der dies ermöglich hat. Viel Freude in den kommenden Wochen Hannes Gruber

 

Erntedankfest

15.10.2010 - Am 25. September fand bei unserem Kräutergarten das 1.Erntedankfest statt.

Der KMS Elternverein, der sehr viel zu dem Fest beitrug, und das THS KMS und AHS feierten gemeinsam den Herbstbeginn mit einem Erntedankfest. Der Kräutergarten hatte über den Sommer viele prächtige Blumen hervorgebracht, ebenso ist Obst und Gemüse gut gewachsen. Mit einem reichhaltigen Buffet, mit einer Traktorfahrt und mit einigen Spielestationen wurde dieser Nachmittag zu einem besonderen Erlebnis. Auch Herr Gerasdorfer zeigte "seinen" Bienenstock. Großer Dank sei auch an dieser Stelle an die Organisatorin Frau Schenner gesagt, die am Ende des Tages sichtlich zufrieden war. Hannes Gruber

 

Tischtennis Turnier

15.10.2010 - Letzten Dienstag wurde wieder ein TT-Turier veranstaltet.

Nach spannenden Spielen, die mal länger mal kürzer dauerten, stand der Sieger der 1. und 2. Klassen fest: 1. Simon Ritter 1C 2. Christan Peyer 2D Aufg den Plätzen folgten Niclas Berndt, Alexander, Stavridis, Fabian Müllner und Johannes Leitner (alle 1C)

 

Traumfänger

15.10.2010 - In den letzten Wochen entstanden unter der Anleitung von Kathrin Sieder mehrere Exemplare von Traumfängern.

Der Traumfänger besteht aus einem hölzernen, kreisrunden Reifen aus Weide, in den ein Geflecht eingearbeitet ist, bestehend aus einer Darmschnur oder einem Sehnenfaden. Leder, Perlen, Federn, Pferdehaar und einige andere Materialien, die das Ganze verzieren. Legenden zufolge wurde dieses Geflecht anfangs als Spinnennetz bezeichnet. Unsere Kinder waren fleißig bei der Arbeit. Herkunft: Laut den Indianern wird der Traumfänger über dem Ruheort (zum Beispiel dem Bett oder dem Tipi) aufgehängt, um den Schlaf zu verbessern. Der Traumfänger (engl.: Dreamcatcher) ist ein kulturelles Objekt der Indianer Nordamerikas. Hannes Gruber

 

Tischtennis Turnier

15.10.2010 - Seit Anfang des Schuljahres ist Tischtennis sehr beliebt und wird eifrigst gespielt.

Daher lag es nahe, ein kleines Turnier in 2 Leistungsgruppen zu veranstalten. In der Beginnergruppe gewann Thomas Weber vor Daniel Wieser. In der Gruppe der Fortgeschrittenen setzte sich Constantin Holzer vor Maximilian Legerer durch. Im kommenden Jahr wird es sicher wieder ein Turnier geben. Hannes Gruber

 

Adventkranzbasteln

15.10.2010 - Am Dienstag und Donnerstag vor dem 1.Adventsonntag fanden sich viele SchülerInnen ein, um eifrigst ihren Kranz zu binden und zu schmücken.

Aus Reisig, runden Styroporringen und Drähten wurden die Adventkränze gemacht. Mancheiner verzichtete auf diese Hilfsmittel und flochte aus den Zweigen einen Kranz. So entstand nach rund 2 Stunden eine ansehentliche Zahl an Kränzen, die den Vergleich mit Verkaufskränzen nicht scheuen musste, ganz im Gegenteil diese sogar übertrafen. Hannes Gruber

 

Fasching in St. Ursula

15.10.2010 - Kunterbunt am Faschingsdienstag

Am Faschingsdienstag war statt der üblichen Lernzeit "Faschingszeit" angesagt. Da verwandelte sich die THS-Halle ein ein buntes Treiben. Gleich nach dem Mittagessen fand der Faschingsumzug durch die Schule statt, und endete mit einem kleinen Konzert der Schulband. Einigen Klassen machten anschließend noch eigene Faschingsfeiern. In der Nachmittagsbetreuung starteten wir um 14 Uhr mit lustigen, gemeinsamen Spielen. Nach der guten Jause mit den traditionellen Krapfen galt es dann mehrere Stationen zu besuchen und zu schaffen: - Gummibärensuche im Reismeer - Buntstift in die Flasche - Wasserglasmusik - Ringe werfen - Megamikado - russisches Kegeln

 

Weihnachtsbasteln

15.10.2010 - Kurz vor den Feiertagen wurde eifrigst an den Geschenken und Überraschungen gewerkt und gebastelt.

An diesem Nachmittag entstanden in kurzer Zeit richtige kleine Schätze zum Verschenken: Kerzen, Glasmosaik, Duftgläser, Perlenketten, Hannes Gruber

 

Fasching in St.Ursula

15.10.2010 - Die Narrenzeit ist nun vorbei, aber am zuvor wurde in St.Ursula am Faschingsdienstag ausgiebig gefeiert.

Hier sind ein paar Bilder von diesem Tag.

 

Ausflüge

15.10.2010 - Wir waren im Zoo, beim Hochseilklettergarten und in Bowling Center.

Am Donnerstag, den 25.Juni, unternahmen wir verschiedene Ausflüge, welche sich die Kinder aussuchen konnten.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok