Archiv Schuljahr 2008/09

 

1. KMS - Besuch des Verkehrsübungsplatzes am 19.6.

19.06.2009 - Die SchülerInnen der 1. KMS erwiesen sich als Fahrradprofis!

Die SchülerInnen der 1. KMS besuchten am 19.6.2009 den Schulverkehrsgarten der Stadt Wien in Floridsdorf. Nach der theoretischen Einführung durften die Kinder ihr Wissen unter den strengen Augen der Wiener Polizei praktisch umsetzen. Da schon einige die Fahrradprüfung in der Volksschule abgelegt hatten, fielen die "Strafspaziergänge" sehr gering aus. Wie man auch anhand der Fotos sehen kann, hatten die Kinder viel Spaß! Sara Stanits

 

Abschlussfest der KMS St. Ursula am 5.6.2009

18.06.2009 - Ein gelungenes Fest!

Beim Abschlussfest der KMS St. Ursula begeisterten die SchülerInnen aller vier Klassen das Publikum im voll gefüllten Festsaal der Schule. Die Darbietungen der Kinder waren vielseitig - sowohl im sprachlichen (Deutsch, Englisch, Französisch), im künstlerisch-kreativen (Chor, Band, Schauspiel, Modeschau) als auch im sportlichen Bereich (HipHop, Showtanz, Zirkusakrobatik) - und es wurde eine gute Show geboten. Die 4. KMS verabschiedete sich mit einem eigens gedrehten Film über ihre Klasse und mit Fotoimpressionen aus ihrer Zeit in St. Ursula. Die Kinder und LehrerInnen waren wie jedes Jahr mit vielen kreativen Ideen, großem Einsatz und Elan dabei. Kulinarisch umrandet wurde die Aufführung durch ein Grillfest. Ein herzliches Dankeschön gilt dem Elternverein der KMS, der ein tolles Buffet hervorragend geplant, organisiert und durchgeführt hat. Sara Stanits

 

"Tanz in der Schule 2009" (4.KMS)

20.04.2009 - Die Hip Hop Gruppe der 4.KMS St.Ursula war dabei!

Am 17. April 2009 präsentierten 23 Schulen aus Wien bei der Veranstaltung „Tanz in der Schule“ ihre einstudierten Tänze. Trotz großer Nervosität gelang es den 16 Mädchen der 4.KMS ihren Hip Hop zu dem Musikmedley „Feedback( Janet Jackson)- Run it (Chris Brown)“ hervorragend zu tanzen. Ich bin sehr stolz auf euch alle und habe diesen „ Tanznachmittag“, der uns bestimmt in Erinnerung bleiben wird, genossen. Danke an euch alle! Sabine Wöber

 

Wintersportwoche der KMS vom 1.3. - 6.3.2009

10.03.2009 - Die 1. und 2. KMS verbrachten schöne Tage am Nassfeld

Auch heuer führte uns der Skikurs wieder auf's Nassfeld. Die Voraussetzungen waren gut, sind doch in diesem Winter bereits über neun Meter Schnee auf dem Nassfeld gefallen. Vier Skitage standen bei leider wechselnden Wetterbedingungen auf dem Programm. Wir wurden nur teilweise mit Sonnenschein verwöhnt, die meiste Zeit carvten wir über die anspruchsvollen Pisten bei nicht so feinem Wetter. Highlight war das Rennen am letzten Tag. Jede Gruppe fuhr ihren eigenen Lauf, am Abend bekamen die Sieger Preise und Urkunden überreicht. Besonders stolz sind wir auf unsere "Anfänger", die alle unter dem Training von Frau Wöber das Skifahren erlernten und Spaß am Skifahren gefunden haben. Wir hoffen, dass sie weiterhin gerne diesen Wintersport ausüben werden. Aber nicht nur der Sport stand im Mittelpunkt in dieser Woche, auch die Stärkung der Klassengemeinschaften und die Bildung von klassenübergreigfenden Freundschaften wurden im Zuge der Abendgestaltung besonders gefördert. So haben wir gemeinsam Lieder gesungen, Singstar gespielt, fleißig das Tanzbein geschwungen, T-shirts bemalt und Spiele gespielt. Die Kinder und Lehrer hatten enormen Spaß beim Abendprogramm, auch die "ernsten" Themen wie Pistenregeln, Erste Hilfe und Lawinenkunde versuchten wir den Schülern interessant und kurzweilig zu vermitteln. Die sich ausbreitende Influenza wollte uns den Spaß verderben und fesselte immer mehr Kinder ans Bett. Zum Glück blieben wir alle von Unfällen und Verletzungen verschont und konnten unversehrt nach Hause zurück kehren. Wir werden diese Woche in guter Erinnerung behalten! Sara Stanits

 

BU 4KMS Innere Organe live

11.02.2009 - Zerlegen und mikroskopieren von inneren Organen

Im Rahmen des BU-Unterrichts haben wir ein Rinderherz, eine Schweinslunge und eine Schweinszunge zerlegt und sogar unter dem Mikroskop betrachtet. Einstimmiges Urteil: "Sehr interessant!" Inge Neuhold

 

Reptilienshow in der KMS

11.02.2009 - Besuch von Schlange, Schildkröte und Co.

Am 23.Dezember hatten wir "tierischen Besuch". Herr Frühling besuchte die KMS mit seinen Schützlingen und wir durften Körperkontakt haben und daneben noch wichtige Informationen über Reptilien und ihre Haltung erfahren. Inge Neuhold

 

Angela Projekt der KMS 2009

26.01.2009 - Ein cooler Tag im Sinne der Heiligen Angela

Der Angela Projekttag der KMS begann mit einem stimmungsvollen Wortgottesdienst, bei dem wir mit Freude und Lachen, guten Worten und schönen Liedern beschwingt eingestimmt wurden. Danach gab es für sechs Gruppen sechs Stationen, die das Thema: "Heilige Angela - Heilige Ursula" auf die verschiedensten Arten bearbeiteten. Vom Angela-Rap bis zum Angela-Kipferl war alles dabei. Das Lehrer-Team der KMS

 

Mathematikunterricht in der 1. KMS

23.01.2009 - Wir basteln einen Quader!

In der faschingsmäßig geschmückten 1.KMS bauten wir in der Mathematikstunde aus Knetmasse und färbigen Strohhalmen individuelle Quader. Durch diese Auge-Handübungen wird uns der Körper verständlicher. Sara Stanits & Inge Neuhold

 

„Mosaikkunst“ aus Schülerhand - 2.KMS

12.12.2008 - Projekt (Werkerziehung/Religion) Türschilder für das renovierte Kloster

Am 26.11. war es endlich soweit! Eine Gruppe der 2. Klasse der KMS besuchte in Begleitung von Frau Krenn Schwester Marina im Kloster, um die selbstgestalteten Türschilder für alle Zimmer im umgebauten Kloster eigenhändig zu montieren. Bereits im vergangen Schuljahr hatte die Klasse in einem Kreativprojekt die Türschilder (aus Ton und Steinmosaiken) mit Ideenreichtum entworfen und mit viel Fingerspitzengefühl gestaltet. Nach der handwerklichen Arbeit gab es noch eine süße Belohnung und wir erfuhren von Schwester Marina Wissenswertes und Interessantes über das Leben im Kloster. Die SchülerInnen der 2. Klasse der KMS freuen sich einen kleinen, aber farbenfrohen Beitrag zur Neugestaltung des Klosters geleistet zu haben! Die Klassenvorstände der 2.KMS

 

Lehrausgang 7-Eichengasse 4.KMS

11.12.2008 - Die textile Werkgruppe der 4.KMS auf modischer Informationstour!

Am Mittwoch, den 3.12.2008 besuchte die textile Werkgruppe der 4.KMS in Begleitung von Frau Kurmanowytsch und Frau Krenn die Fachschule für Mode und Bekleidungstechnik in Wien 15, Siebeneichengasse. Bei verschiedenen Workshops konnten die Schülerinnen fleißig mitarbeiten. Christine Krenn

 

EU-Projekt 2.und 3. KMS Posterwettbewerb

27.11.2008 - Am 20.11.2008 fand für eine Gruppe der teilnehmenden SchülerInnen der 3. KMS in der Vertretung der EU-Kommission im 1.Bezirk eine Ehrung statt.

Das Plakat der folgenden SchülerInnen der 3. KMS erreichte von 75 Einsendungen den 2. Platz: Philipp Kuhn, Mario Wasserburger, Sabrina Schawata, Maria Hoffmann. Die SchülerInnen wurden mit den Betreuerinnen Frau Mairleitner und Frau Mathy begleitet und zuerst in das Lokal Centimeter zum Essen eingeladen, anschließend wurde ihr Plakat in der EU – Vertretung vorgestellt. Danach wurden den SchülerInnen Medaillen verliehen, kleine Aufmerksamkeiten wie Kugelschreiber und Süßigkeiten wurden verteilt. Zum Schluss wurde die Europahymne gesungen. Alle Teilnehmer konnten einen würdevollen und feierlichen Nachmittag erleben. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer, Initiatoren und Betreuerinnen, die viele Arbeitsstunden in dieses EU- Projekt investiert haben! Brigitta Mairleitner

 

Projekttage 4.KMS in St. Jakob/ September 2008

05.11.2008 - Die 4.KMS verbrachte zwei ereignissreiche Projekttage in St.Jakob im Walde.

Unsere erste Station war der Barfußweg in Wenigzell, den alle trotz des kalten Wetters absolviert haben. Nach einer kurzen Pause, wo wir hervorragend im Quartier verpflegt wurden, wanderten wir mit Nordic Walking Stöcken zur Arzberghütte. Am Abend wurde für uns Pizza gebacken und in der Disco serviert. Dort haben vor allem die Mädchen dann fleißig getanzt während die Buben das Karten und auch Dart Spiel genossen haben. Das Partyspiel „ Wadeln erraten“ war für alle ein Riesenspaß und wird uns noch lange in Erinnerung bleiben. Am nächsten Tag wanderten wir zum großen Sportplatz, wo sich alle beim Ballspielen draußen und in der Halle austoben konnten. Am Nachmittag haben wir dann die Ausstellung „Kräftereich“ besucht und waren sehr beeindruckt von den verschiedenen Kraftquellen, die uns alle beeinflussen können.(Wasseradern, Sterne, Mond, Steine, Heilkräuter, chinesische Medizin, Chakren, Religion, Farben………….). Nach einer Jause mussten wir leider schon wieder nach Hause fahren. Schön waren diese zwei Tage!

 

EU-Projekt KMS / November 2008

03.11.2008 - Ein Projekt für Kinderrechte und Kinderschutz, das von der EU gefördert wurde, fand am 3. November 2008 in der 2. und 3. KMS statt.

Das Projekt wurde 2 Wochen lang fächerübergreifend in BE, D, GW und in der WIR-Stunde vorbereitet und am Projekttag, am 3. 11.08, mit einem Posterwettbewerb fertiggestellt. An diesem Posterwettbewerb nahmen auch 10 bis 14- jährige SchülerInnen aus ganz Europa teil, um Kinderschutz und den Kinderrechten, für die sich die EU stark einsetzen, bewusst zu machen. Die SchülerInnen stellten an diesem Tag als Zusammenfassung des Projektes in Kleingruppen mit verschiedenen Techniken( Zeichnungen und Collagen ) Poster her, die danach einer Kommission vorgelegt wurden, wobei eine Siegergruppe ausgewählt wurde. Der Hauptpreis war eine Flugreise nach Brüssel. Belohnt wurde jeder Teilnehmer mit einem Zertifikat und kleinen „Goodies“, die von der europäischen Kommission gesponsert wurden. Es war schön zu sehen, wie sich alle mit Feuereifer und Engagement an diesem Projekt beteiligten. Ein Danke gilt der Initiatorin Barbara, die das Projekt mit Materialien und Ideen unterstützte, und den Lehrerinnen, Frau Mathy, Frau Krenn, Frau Strauß und Fr Mairleitner, die sich für dieses Projekt einsetzen.

 

Biologieexkursion der 3. KMS 2008

29.10.2008 - Das Thema der Biologie-Exkursion war WASSER, mit dem wir reichlich in Berührung kamen.

Am 1.Tag besuchten wir mit einem Förster die Raabklamm, dort wanderten wir durch die Raab, indem wir über Felsen und Steine stiegen, hüpften und turnten. Manche von uns wurden dabei ziemlich nass, obwohl fast alle von uns aber Gummistiefel anhatten. Am 2. Tag fuhren wir ins Lafnitztal, wurden von einem Förster über den nicht regulierten Fluss Lafnitz und das Naturgebiet der Lafnitz - Auen informiert. Wieder planschten die meisten von uns im Wasser. Aber das war lustig, das Wetter war schließlich herrlich!

 

Die 2. Klasse KMS auf Exkursion in Graz

28.10.2008 - Die 3 tägige Exkursion in die steirische Landeshauptstadt und in das Grazer Umland war nicht nur wettermäßig gesehen wunderschön!

Umweltschonend brachte uns die ÖBB über die malerische „Ghega Strecke“ nach Graz. Am Nachmittag startete die 2.Klasse zur ultimativen Graz – Rallye in Kleingruppen samt Begleitpersonen. Anhand von Fragebögen erforschten wir viele Teile der Grazer Altstadt, sowie mittelalterliche und barocke Häuser, begrünte Hinterhöfe, schmale Gässchen und viele andere Besonderheiten! Bei spätsommerlichen Temperaturen durfte ein Abstecher in den Eissalon nicht fehlen. Am 2.Tag ging es in das Freilichtmuseum nach Stübing, wo es Bauernhöfe aus ganz Österreich samt Scheunen und Mühlen zu sehen gab. Wir durften unser eigenes Blockhaus bauen! In der Lurgrotte in Peggau sichteten wir nicht nur gigantische, tausende von Jahren alte Tropfsteine sondern auch Fledermäuse! Alle Ritterfans kamen am letzten Tag im Landeszeughaus auf ihre Rechnung. Immerhin befindet sich dort die größte altertümliche Waffensammlung Mitteleuropas. Nach einer kurzen Rast auf der Murinsel ging´s wieder zurück nach Wien. Wir werden uns alle lange an die schöne gemeinsame Zeit in Graz erinnern!

 

Kennenlerntage der 1. KMS

23.10.2008 - Schöner Aufenthalt in Sparbach/Wassergspreng

Zwei Tage verbrachten die SchülerInnen der 1. KMS gemeinsam mit ihren Klassenvorständen im Wassergspreng und Umgebung. Ziel dieser Kennenlerntage war es, einen Grundstein für eine gute Klassengemeinschaft zu legen. Als idealer Ort dafür erwies sich die Umgebung von Mödling. Die Kinder konnten bei einer Führung durch den Sparbacher Naturpark gemeinsam Tiere beobachten, einen Streichelzoo besuchen, miteinander spielen und Interessantes über das Leben und den Lebensraum der Tiere erfahren. Weiters standen Naturerlebnisspiele, Vertrauensspiele, Ballspiele, ein Abend am Lagerfeuer und ein aufregender Besuch in der Hinterbrühler Seegrotte auf dem Programm. Mit einer kurzen Wanderung von Hinterbrühl nach Mödling endeten die Kennenlerntage. Am nächsten Tag wurde in der Schule das gemeinsam Erlebte aufgearbeitet, in kurzen Aufsätzen niedergeschrieben und als Erinnerung an die schönen Tage wurde mit den im Wald gesammelten Blättern von jedem Kind ein Igel gebastelt. Diese Igel zieren jetzt im Herbst unsere Klasse und lassen uns immer wieder an die schönen Tage zurückdenken...

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok