Archiv Schuljahr 2009/10

 

Projekttag der KMS am 29. Juni 2010

30.06.2010 - Am Dienstag, den 29. Juni veranstaltete die KMS einen Projekttag mit kreativem und religiösem Schwerpunkt.

Die Schüler malten Hinterglasbilder und integrierten in diese Sprüche der Heiligen Angela. In einer anderen Station wurde Papier geschöpft, in einer weiteren Station wurden Buttons mit dem Schulwappen erzeugt. Herr Gerersdorfer berichtete über seine Flugerfahrungen und zeigte den Schülern seinen Sportflieger. Die Band "Chil" begeisterte die Schüler mit ihren religiösen Liedern und sie durften mit rhythmischen Instrumenten die Band begleiten. Weiters gab es eine Orchesterprobe im Musiksaal, wo die Lieder für die Abschlussmesse einstudiert wurden. Zum Abschluss erzählten zwei junge Männer der Gemeinschaft "Cenacolo" den Schülern der 3. und 4. KMS, wie sie durch Gebet und Arbeit von ihrer Drogensucht geheilt wurden. Es war ein gelungener und abwechslungsreicher Tag!

 

Geschichte Workshop der 4.KMS

10.06.2010 - Besuch des Heeresgeschichtlichen Museums: Workshop " Propaganda im Dritten Reich"

Am Montag, den 7.Juni besuchte die 4.KMS das Heeresgeschichtliche Museum. Nach einer spannenden Führung über die Propaganda im Dritten Reich mussten die SchülerInnen selbständig arbeiten. Sie gestalteten Plakate zu den Themen: Sport, Frauen, Kunst, Goebbels, Propaganda und Jugend. Alle waren mit Freude dabei und präsentierten abschließend ihre Arbeit. Toll, dass ihr so gut gearbeitet habt! Sabine Wöber

 

EU-Posterwettbewerb

19.04.2010 - Vier Mädchen der 2. KMS gewannen den 3. PLatz!

Am 15.4.2010 fand im Haus der Europäischen Union die nationale Preisverleihung des europäischen Posterwettbewerbs zum Schutz der Kinderrechte statt. Geehrt wurden jene österreichischen Teams 10 bis 18-Jähriger, die in Schule oder Jugendzentrum ihre Rechte am eindrucksvollsten graphisch dargestellt hatten. Der Bewerb war von der Europäischen Kommission in allen Mitgliedstaaten veranstaltet und von der überparteilichen Jugendorganisation Bund Europäischer Jugend/ Junge Europäische Föderalisten in Österreich koordiniert worden. Wir gratulieren der 2. KMS, die in ihrer Altersgruppe den 3. PLatz verliehen bekommen hat! Bei der stimmungsvollen Feier erhielt das vierköpfige Team eine Medaille und eine trendige Tasche. Wir sind sehr stolz auf eure Leistung. Inge Neuhold & Sara Stanits

 

Schikurs 2010

11.03.2010 - Schikurs der 1. und 2.KMS von 28.2.2010 - 5.3.2010

Die 1. und 2. KMS verbrachten eine wunderschöne Woche am Nassfeld. Das Schifahren und Snowboarden hat allen sehr gut gefallen. Alle Kinder haben das abwechslungsreiche, lehrreiche und lustige Abendprogramm genossen. Neben Lawinenkunde, Erste Hilfe und Pistenregeln hatten wir viel Spaß beim Basteln (Bemalen von Sportbeutel, Taschen und T-shirts), Spielen, Singen und Tanzen. Der Höhepunkt der Woche war das Schirennen, das von allen Kindern mit viel Freude und Ehrgeiz bewältigt wurde. Am letzten Abend war die Siegerehrung und Abschlussdisco ein wahres Highlight. "Schön, dass ihr alle dabei gewesen seid!" Sabine Wöber

 

Deutschstunde der 2. KMS am 25.2.2010

25.02.2010 - "Spezialrechtschreibtraining" in der 2. KMS

Um den Schülern gezielt beim Lernen der korrekten Rechtschreibung zu helfen, wurde fächerübergreifend ein Spezialtraining entworfen. Aufgrund der Biologiehefte wurde von jedem Schüler eine Fehleranalyse entwickelt, ein Stationenbetrieb entwickelt und im Deutschunterricht durchgeführt. Die Schüler arbeiteten motiviert mit. Sabine Doppelreiter, Brigitta Mairleitner, Inge Neuhold

 

Hurra...wir (die 1. KMS) haben gewonnen!!!

08.01.2010 - Die 1. KMS gewinnt den Canon-Bewerb "Rettet die Eisbären"!

Hurra, hurra wir, die 1. KMS, haben gewonnen und das im 1. KMS-Jahr sogar! Wir brachten unsere Eisbären auf Schollen zum Schwimmen, da sie derzeit auf Grund des Klimawandels um ihr Leben ringen. Durchlaufen haben wir dieses Eisbärprojekt mit Hilfe vieler lehrreicher Stationen, diese würden sich auch für die Umweltsünder lohnen! Die Ausstellung konnten Sie in unserem Schulhaus bei der Pforte betrachten, mit der wir von Station zu Station mit viel Fleiß und Begeisterung auf die Klimaprobleme aufmerksam machten. WWF und Canon haben unsere Bemühungen mit dem 1. Preis von Wien belohnt! Jeder Schüler bekommt einen Taschenrechner und die Klasse eine Canon-Kamera, die ab jetzt in unserer Schule wohnt! Wir freuen uns sehr! Das Projektteam: Inge Neuhold, Claudia Mathy, Christine Krenn, Philippe van der Klauuw, Sara Stanits

 

KMS - SchülerInnen in der VS

09.12.2009 - Die KMS hält in der VS Physikstunden.

Auch in diesem Schuljahr halten SchülerInnen- und Schülergruppen der 3. Klasse KMS Physikstunden in den 4. Klassen Volksschule. Am 1. Oktober waren zwei Mädchen mit dem Thema "Wärme ist Energie" in der 4c. Am 19. November hielten drei Burschen eine Stunde über das Thema "Wärmeübertragung". Den Volksschulkindern machen diese Stunden großen Spaß. Die KMS - SchülerInnen erfahren, was es bedeutet, andere zu unterrichten. Sie lernen nicht nur ihr Kapitel besonders gut, sondern es macht ihnen auch Freude. Am 17. 12. 2009 war die nächste Physikstunde in der 4b. Das Thema war "Wärmeausdehnung von Gasen". Am 28. 1. 10 hielt eine Gruppe ihre Physikstunde im Chemiesaal im Rahmen des Talentetags der Volksschule. Thema: "Wärmeempfinden und Temperatur". Zusätzlich behandelten sie auch die Wärmeausdehnung von Luft. Am 18. 2. 10 hielt eine Knabengruppe die Physikstunde mit dem Thema "Statische Elektrizität" in der 4a. Sie machten mit den Volksschulkindern Schülergruppenversuche und zeigten, wie bei der Influenzmaschine die Funken überspringen. Am 11. 3. 10 waren zwei Mädchen und ein Knabe in der 4b. Sie hielten eine Physikstunde mit dem Thema "Leiter und Isolatoren". Für jede der 8 Schülergruppen in der Volksschule hatten sie einen Stromkreis aus Lämpchen, Kabel und Batterie vorbereitet. Außerdem gab es für jede Gruppe ein Säckchen mit verschiedenen Stäben, die auf ihre Leitfähigkeit untersucht werden sollten. Die Kinder arbeiteten sehr eifrig mit und probierten viele Sachen aus ihrer Schultasche auf ihre Leitfähigkeit aus. Am Schluss gab es noch einen Quiz, den alle ohne Schwierigkeiten ausfüllten. Die nächste Gruppe war am 25. 3. 2010 mit dem Thema "Sromkreis" in der 4c. Die beiden Mädchen begannen mit der Aufgabe, "Wie bringt man eine Glühbirne mit einer Batterie zum Leuchten?" und bauten den Stromkreis dann vollständig mit einem Schalter aus. Die nächste Gruppe bestand aus drei Burschen. Sie machten ihre Physikstunde mit Schülergruppenversuchen zum Thema "Galvanische Elemente" in der 4a. Die letzte Gruppe in diesem Schuljahr bestand aus drei Mädchen. Sie zeigten am 6. 5. 2010 einige Experimente zum Thema "Wetter und Luftfeuchtigkeit" in der 4b. Alle Schülerinnen und Schüler der 3. KMS haben sich sehr bemüht und jeweils nach der gehaltenen Stunde gesagt, dass das eine tolle Erfahrung war und dass sie selber auch einiges, speziell in Physik, gelernt hätten. Die nächste dritte Klasse KMS sollte auch ein solches Projekt machen.

 

Tag der offenen Tür der KMS - 20.11.2009

26.11.2009 - Unser Tag der offenen Tür war ein voller Erfolg!

Der Tag der offenen Tür der KMS hat viel Anklang gefunden. Viele interessierte Eltern haben sich von den eifrigen SchülerInnen der 4. KMS durch das Haus führen lassen, die engagierten LehrerInnen beantworteten die Fragen der wissbegierigen Eltern. Höhepunkt des Vormittags war die gelungene Tanzvorführung unserer HipHop-Gruppen. Das köstliche, von den SchülerInnen der KMS zubereitete Buffet rundete den Vormittag ab!

 

Tag der offenen Tür der KMS am 20.11.2009

10.11.2009 - Die familiäre KMS St. Ursula lädt zum Tag der offenen Tür ein!

Unsere Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse freuen sich schon, Sie durch das Schulhaus zu führen und Sie über die vielfältigen Angebote unserer Schule informieren zu dürfen. Programm: 9 Uhr: Begrüßung durch Frau Direktor Blahota 9 Uhr - 11:30 Uhr: Unterricht in den Klassen und Fachsälen 11:30 Uhr: Tanzvorführung der HipHop-Gruppen Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

 

Den DINOS auf der Spur…..

03.11.2009 - Die SchülerInnen der 3.KMS erprobten sich als Nachwuchspaläontologen

Unsere Reise durch die Vergangenheit begann in St. Marx in den ehemaligen Rinderhallen mit einer Sonderausstellung über die Dinosaurier. Eindrucksvoll in Ton, Bild und Bewegung wurden uns die Besonderheiten der Reptilien näher gebracht. Nach der interessanten Führung sahen wir einen faszinierenden 3 D – Film, der uns einen Querschnitt durch das Paläozoikum und Mesozoikum bis ins Känozoikum zeigte. Weiter ging es dann ins Naturhistorische Museum. Hier wurde das Wissen in den anschaulichen Ausstellungen und mit einem Arbeitsplan vertieft. Inge Neuhold und Christine Krenn

 

Kennenlerntage 1.KMS

19.10.2009 - Wir verbrachten 2 aufregende Tage in Purgstall!

Neben sportlichen Aktivitäten (Volleyball, Fußballturnier, Trampolin), nutzten die Kinder freudig den Abenteuerspielplatz und hatten viel Freude mit den Tieren (Hasen, Meerschweinchen, Katzen, Pferde). Besonders aufregend war die Fahrt durch den Wildpark, wo wir Rehe und Hirsche aus nächster Nähe beobachtet haben. Unsere Wanderung zur Erlauf, eine Schnitzeljagd durch das Gelände, der Besuch beim Feuerwehrmuseum in Purgstall sowie das Singen und Tanzen am Abend waren besondere Höhepunkte der beiden Tage. Wöber Sabine und Van der Klaauw Philippe

 

Zeitreise der 3. und 4.KMS

11.10.2009 - Napoleon - Feldherr, Kaiser und Genie

Am 30.9.09 begab sich die 3. und 4.Klasse auf die Spuren Napoleons. Sie besuchten gemeinsam mit ihren Klassenvorständen die interessante Ausstellung in der Schallaburg in Niederösterreich. Zuerst wurde jede Klasse durch die Schau geführt. Anschließend gab es noch eine kleine Rätselrallye mit vielen Fragen zu Napoleon. Nach einer kurzen Burgbesichtigung wurde der Spielplatz im Burggraben von den SchülerInnen in Besitz genommen. Dieser geschichtliche Lehrausgang war leider bald zu Ende! Weitere Fotos gibt es bei den Klassenprojekten zu sehen! Christine Krenn

 

3. und 4.KMS unterwegs in Sachen Mode

11.10.2009 - Gemeinsamer Besuch einer Modeschau in der HLA Mödling

Die 3. und 4.Klasse wurde am 23.9.09 zur Generalprobe für die Modeschau der HLA Mödling eingeladen. Wir sahen eine schwungvolle, tolle Show mit vielen schönen Modellen. Vielleicht bekamen manche SchülerInnen Lust, nach der 4.Klasse auch diese Schule zu besuchen. Christine Krenn

 

Lehrausgang der 3.KMS ins MAK

11.10.2009 - "GLOBAL:LAB" Kunst als Botschaft

Am 18.9.09 besuchte die 3.Klasse gemeinsam mit Frau Mathy und Frau Krenn die Ausstellung „GLOBAL:LAB“ im MAK. Wir erfuhren viel Wissenswertes über Kunst als Botschaft zwischen zweier Kontinente und Jahrzehnte – Asien trifft auf Europa. Im anschließenden Workshop entwarfen die SchülerInnen unterschiedliche Ornamente und entdeckten die unterschiedliche Wirkung von Farbe und Formen. Christine Krenn

 

2. KMS - LA zum Liesingbach am 10. Sept. 2009

11.09.2009 - Wir beobachten und fangen Flusskrebse im Liesingbach

Unser 1. Lehrausgang im heurigen Schuljahr fand gleich in der ersten Schulwoche statt und führte uns zum Liesingbach. Ausgestattet mit Gummistiefeln, kleinen Kescher und Wassermikroskopen machten wir uns auf die Jagd nach Bachflohkrebsen, Libellenlarven, anderen Wasserinsekten und natürlich nach Flusskrebsen. Der Jagderfolg war enorm, wir hatten jede Menge Spaß, aber das sehen Sie sich am besten gleich in unserer Diashow an... Inge Neuhold & Sara Stanits

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok