Mikroskopieren in Biologie - Von der Theorie in die Praxis

Nachdem wir den Aufbau und die Funktion eines Lichtmikroskops im Unterricht kennengelernt haben, war es an der Zeit, die Theorie in die Praxis umzusetzen.

Das nutzten wir, indem wir Mückenlarven und lebende Wasserflöhe mikroskopierten. Ein schlagendes Wasserflohherz zu sehen oder einen Wasserfloh dabei beobachten zu können, wie er gerade seinen Darminhalt entleert: das wird man so schnell nicht mehr vergessen. Die (fotografischen) Ergebnisse lassen sich jedenfalls zeigen.

Mag. Christoph Ermischer

Gymnasium & Oberstufenrealgymnasium
St. Ursula

Franz-Asenbauer-Gasse 49
A-1230 Wien
Tel. +43 (1) 888 21 25 - 26

ahs@st.ursula-wien.at 

Datenschutz



OeBM
pilgrim
ECHA

powered by lawvision

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok