Messen zu Schulbeginn

Die Ferien waren eine Zeit der Wünsche und auch die Zeit vieler neuer und toller Eindrücke in der ganzen Welt.

Im Tagesgebet haben wir uns Gott zugewendet: "Heute sind wir hier zum Gottesdienst versammelt um unser gemeinsames Schuljahr zu beginnen, aber auch weil unsere Hoffnung auf Friede und Gerechtigkeit und die Bewahrung der Schöpfung in unseren Herzen brennt. Wir danken dir, dass du mit uns gehst, du Jesus Heiland und Erlöser."

Wachgerüttelt von dem Song der Toten Hosen  -Es ist eine Zeit zum Wünschen- formulierten die SchülerInnen ihre eigenen Wünsche und Hoffnung auf Veränderung in unserer Welt und Gesellschaft.Diese Anliegen werden uns in diesem Jahr begleiten und wir werden einander bestärken im Mitgestalten einer guten Zukunft unserer Erde.

Mit dem Segen wurden wir in das gemeinsame Schuljahr entlassen,möge er auch Sie begleiten:

Geht mit dem Segen des Schöpfers dieser Welt,
der Versöhnung schafft zwischen Gott und Mensch, Himmel und Erde.
Geht mit dem Segen unseres Herrn des Friedens-
der uns Menschen Bruder wurde und Erlöser aus Unfrieden und Ungerechtigkeit.
Geht mit dem Segen der Heiligen Geistkraft Gottes,
die uns auf den Weg Jesu Christi weist, damit wir ihm nachfolgen
und selbst zu Friedenstiftern und Gestalterinnen dieser Welt werden.
Der in der Liebe allmächtige Gott segne Euch.

Mag.Gertraud Feigl und das Team der AHS ReligionslehrerInnen

Gymnasium & Oberstufenrealgymnasium
St. Ursula

Franz-Asenbauer-Gasse 49
A-1230 Wien
Tel. +43 (1) 888 21 25 - 26

ahs@st.ursula-wien.at 

Datenschutz



OeBM
pilgrim
ECHA

powered by lawvision

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok