Ostergottesdienste am 5. und 6. April

Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums feierten am Donnerstag und Freitag nach Ostern die Auferstehung Jesu.

Als Symbol für die Auferstehung verwendeten wir Samen, gekeimte Kresse und Blumenstöcke.

Denn das Weizenkorn muss in die Erde fallen und sterben, um neue Frucht zu bringen. Dann kann neues Leben auferstehen, auch in uns!

Jede Klasse bekam am Ende des Gottesdienstes einen Blumenstock, der sie an diese Feier der Auferstehung erinnern und die Klasse verschönern soll.

Mag. Wilhelmine Deschberger und Mag. Gertraud Feigl

Religionslehrerinnen

Gymnasium & Oberstufenrealgymnasium
St. Ursula

Franz-Asenbauer-Gasse 49
A-1230 Wien
Tel. +43 (1) 888 21 25 - 26

ahs@st.ursula-wien.at 

Datenschutz



OeBM
pilgrim
ECHA

powered by lawvision